Zur ck in die Steinzeit

Filename: zur-ck-in-die-steinzeit.pdf
ISBN: 9783939562672
Release Date: 2017-03-20
Number of pages: 372
Author: Ayn Rand
Publisher: BoD – Books on Demand

Download and read online Zur ck in die Steinzeit in PDF and EPUB In den 1960er Jahren trat die Industrie- und Technikfeindlichkeit der Linken zum ersten Mal offen zutage. Unter den namhaften Denkern dieser Zeit trat nur Ayn Rand der Flut des Nihilismus entgegen - im Namen von Vernunft, Individualismus und Laissez-faire-Kapitalismus. Der politische Siegeszug der "Hippies" und "Neuen Linken" dauert in seiner Spätwirkung bis in unsere Tage an. Sein Produkt ist die allgegenwärtige "politische Korrektheit". Sein anhaltender Einfluss, der sich in Ideologien wie Egalitarismus, Ökologismus und Multikulturalismus niederschlägt, bestätigt, dass Ayn Rands stichhaltige Beobachtungen und Warnungen heute so aktuell sind wie damals und genauso dringend gebraucht werden. Ayn Rands wegweisendes Buch wirft ein neues Licht auf das gefährliche Vermächtnis der rot-grünen antiindustriellen Revolution - ein Vermächtnis, das den Menschen zurück in die Steinzeit versetzen will.


Die Tugend des Egoismus

Filename: die-tugend-des-egoismus.pdf
ISBN: 3940431559
Release Date: 2015-11-18
Number of pages: 190
Author: Ayn Rand
Publisher:

Download and read online Die Tugend des Egoismus in PDF and EPUB


Das Kapital im 21 Jahrhundert

Filename: das-kapital-im-21-jahrhundert.pdf
ISBN: 9783406671326
Release Date: 2014-10-10
Number of pages: 816
Author: Thomas Piketty
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Das Kapital im 21 Jahrhundert in PDF and EPUB Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.


Lob des M iggangs

Filename: lob-des-m-iggangs.pdf
ISBN: 3423308516
Release Date: 2002
Number of pages: 257
Author: Bertrand Russell
Publisher:

Download and read online Lob des M iggangs in PDF and EPUB Der Philosoph, Sozialkritiker und Nobelpreisträger Bertrand Russell behandelt in 15 Aufsätzen und Glossen eine Vielfalt an Themen. Das Spektrum reicht von den Vorteilen des Müßiggangs über soziale Aspekte der Architektur, 'unnützes Wissen', die Licht- und Schattenseiten von Kapitalismus, Faschismus, Kommunismus bis zu der Frage 'Was ist die Seele?' oder das Verhältnis von Menschen und Insekten. Obwohl diese Betrachtungen erstmals 1957 erschienen, sind sie doch von überraschender Aktualität, etwa bezüglich des globalen Kapitalismus, Fragen der Erziehung oder des Verhältnisses von Arbeit und Freizeit. Mit Witz und Scharfsinn argumentiert Russell für die Notwendigkeit einer geistigen Unvoreingenommenheit und die Bereitschaft, dogmatische Auffassungen immer wieder kritisch zu hinterfragen.


Frei Von Herrschaft

Filename: frei-von-herrschaft.pdf
ISBN: 3779502089
Release Date: 2008
Number of pages: 254
Author: David Graeber
Publisher:

Download and read online Frei Von Herrschaft in PDF and EPUB


Anti dipus

Filename: anti-dipus.pdf
ISBN: 351827824X
Release Date: 1977
Number of pages: 528
Author: Gilles Deleuze
Publisher:

Download and read online Anti dipus in PDF and EPUB


Die Gabe

Filename: die-gabe.pdf
ISBN: 351828343X
Release Date: 1990
Number of pages: 208
Author: Marcel Mauss
Publisher:

Download and read online Die Gabe in PDF and EPUB Afrika/Europa - Siedlung - Handel/Verkehr - Wirtschaftsgeschichte.


Eisenhans

Filename: eisenhans.pdf
ISBN: 3499620154
Release Date: 2005
Number of pages: 351
Author: Robert Bly
Publisher:

Download and read online Eisenhans in PDF and EPUB


Wohlstand und Armut der Nationen

Filename: wohlstand-und-armut-der-nationen.pdf
ISBN: 9783641051112
Release Date: 2010-10-26
Number of pages: 688
Author: David Landes
Publisher: Siedler Verlag

Download and read online Wohlstand und Armut der Nationen in PDF and EPUB Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.


Homo Deus

Filename: homo-deus.pdf
ISBN: 9783406704024
Release Date: 2017-02-16
Number of pages: 576
Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Homo Deus in PDF and EPUB In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.


Gewalt

Filename: gewalt.pdf
ISBN: 9783104016160
Release Date: 2011-10-24
Number of pages: 1216
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag

Download and read online Gewalt in PDF and EPUB Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt


Die sieben F hrer

Filename: die-sieben-f-hrer.pdf
ISBN: 3797307748
Release Date: 2001
Number of pages: 572
Author: Dimitri Wolkogonow
Publisher:

Download and read online Die sieben F hrer in PDF and EPUB


Die deutsche Turnkunst

Filename: die-deutsche-turnkunst.pdf
ISBN: BSB:BSB10431620
Release Date: 1816
Number of pages: 288
Author: Friedrich Ludwig Jahn
Publisher:

Download and read online Die deutsche Turnkunst in PDF and EPUB


Liberalismus

Filename: liberalismus.pdf
ISBN: 9781933550862
Release Date: 2010
Number of pages:
Author: Ludwig Mises
Publisher: Ludwig von Mises Institute

Download and read online Liberalismus in PDF and EPUB