Rolf Hochhuth Eingriff in die Zeitgeschichte

Filename: rolf-hochhuth-eingriff-in-die-zeitgeschichte.pdf
ISBN: UOM:39015032399241
Release Date: 1981
Number of pages: 285
Author: Rolf Hochhuth
Publisher:

Download and read online Rolf Hochhuth Eingriff in die Zeitgeschichte in PDF and EPUB


Zum Problem der deutsch deutschen Einheit

Filename: zum-problem-der-deutsch-deutschen-einheit.pdf
ISBN: 9783832497897
Release Date: 2006-08-28
Number of pages: 640
Author: Hans-Dieter von Senff
Publisher: diplom.de

Download and read online Zum Problem der deutsch deutschen Einheit in PDF and EPUB Inhaltsangabe:Einleitung: Der Fall der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs [1989] wurde global als Liquidierung des Kalten Krieges gefeiert und von Historikern weltweit als das “Schicksalsjahr” der neueren deutschen Geschichte und das Ende einer markanten historischen Epoche Europas identifiziert. Trotz der euphorischen Reaktion auf den Mauerfall und der teilweise utopischen Visionen von einem deutschen Neubeginn gab es auch zahlreiche Stimmen, die von einer unsichtbaren Mauer, einer ‘Mauer im Kopf’, warnten, deren Abbau nur langfristig möglich wäre, wenn überhaupt. Während die Medien ein oberflächlich-einseitiges, sensationalisiertes und politisch-ideologisch motiviertes Bild der historischen Situation der Wende zeichneten, vermittelten literarische Werke in Ost und West Einblicke in die komplex-vielschichtige Tiefenstruktur der historisch und gesellschaftlich bedingten Spannungen, die nach der anfangs euphorischen Reaktion auf die für die meisten Deutschen, Ost und West, unerwartete deutsch-deutsche Vereinigung rasch Gestalt annahmen, obwohl es von allem Anfang auch Zweifler gab, denen es schwerfiel, an das “Glück” der Deutschen zu glauben. So vertraut Thomas Rosenlöcher seinem Tagebuch am 9. November [1989] angesichts der Maueröffnung betroffen “Sprachlosigkeit” an und Klaus Schlesinger notiert zum Mauerfall lakonisch: “ [...] selbst in der Nacht, als die Mauer fiel und sich die halbe Stadt in den Armen lag, bin ich [...] ins K.O.B. gegangen, habe schnell drei Bier getrunken und mich ins Bett gelegt. Und das Feuerwerk zu Sylvester, in dem unser Brandenburger Tor sich der Welt in so flammendem Licht zeigte, habe ich, rein zufällig, in der Auslage eines Videoladens in Paris gesehen.” Die am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz Versammelten, unter ihnen Christa Wolf, Christoph Hein, Stefan Heym, wiederum sahen sich an der Schwelle eines von klassischen Humanitätsidealen und von der Forderung der Französischen Revolution nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit getragenem Sozialismus, ein naiver politischer Optimismus, an den auch Günter Grass glaubte und sich verpflichtet fühlte. Wolfgang Emmerich bringt die beherrschende Stimmungslage unter den Intellektuellen auf die treffende Kurzformel: “Hypertrophie, Utopie und Melancholie.” Die politische Entwicklung zwischen November 1989 und Juli 1990 führte jedoch schnell zu einem radikalen Stimmungsumschwung und zu verstärktem Zweifel an der ersehnten Verwirklichung der inneren [...]


Alles nur Theater

Filename: alles-nur-theater.pdf
ISBN: 3727815620
Release Date: 2006
Number of pages: 252
Author: Nadine Ritzer
Publisher: Saint-Paul

Download and read online Alles nur Theater in PDF and EPUB Betr. Aufführung und Reaktionen u.a. in Basel.


Ereignisgeschichten

Filename: ereignisgeschichten.pdf
ISBN: 9783862349104
Release Date: 2012-11-20
Number of pages: 482
Author: Christoph Deupmann
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

Download and read online Ereignisgeschichten in PDF and EPUB Ereignisse sind Erzählanlässe par excellence. Zugleich sind Ereignisse der politischen Zeitgeschichte seit mehr als einem halben Jahrhundert zu Gegenständen einer umfassenden Medialisierung und Visualisierung geworden: »Geschichte zerfällt in Bilder, nicht in Geschichten« (W. Benjamin). Die vorliegende Arbeit untersucht die auf den ersten Blick unwahrscheinliche Transformation dieser ›Geschichte‹ in (literarische) ›Geschichten‹ – und zwar in Hinsicht auf sechs Ereignisse, die sich in der kollektiven Erinnerung zu prominenten Geschichtszeichen verfestigt haben: 1968 (mit Vietnam), 1977 (Deutscher Herbst), Tschernobyl (26.4.1986), 1989 (Mauerfall), die postjugoslawischen Kriege (1992–99) und 9/11. Fiktionen alternativer Zeitgeschichte gilt ein Exkurs. Die Textanalysen werden fundiert in einem systematischen und historischen Teil, der die Bedingungen zeigt, unter denen literarische Ereignisdarstellungen, ihre Literaturgeschichte und das Verhältnis von Literatur und visueller Geschichtskultur thematisiert werden können.


Der Stellvertreter und seine Umsetzung in Theater und Film Das Politische in Rolf Hochhuths Drama Erwin Piscators B hneninszenierung und Constantin Costa Gavras Film

Filename: der-stellvertreter-und-seine-umsetzung-in-theater-und-film-das-politische-in-rolf-hochhuths-drama-erwin-piscators-b-hneninszenierung-und-constantin-costa-gavras-film.pdf
ISBN: 9783842898868
Release Date: 2014-08
Number of pages: 100
Author: Nadine Wickert
Publisher: Diplomica Verlag

Download and read online Der Stellvertreter und seine Umsetzung in Theater und Film Das Politische in Rolf Hochhuths Drama Erwin Piscators B hneninszenierung und Constantin Costa Gavras Film in PDF and EPUB Dieses Buch behandelt Rolf Hochhuths Drama „Der Stellvertreter“ und dessen Realisierungen in Theater und Film. Da „Der Stellvertreter“ als politisch engagiertes Stück gilt, legt diese Untersuchung ihren Fokus auf Aspekte des Politischen. Als Umsetzungen in Theater und Film werden die „Stellvertreter“-Realisierungen von Erwin Piscator und Constantin Costa-Gavras untersucht, weil beide Arbeiten von jeher politisch motiviert sind und sie jeweils die ersten ihres Fachs waren, die den „Stellvertreter“ umsetzten: Piscator auf der Theaterbühne (Uraufführung 1963), Costa-Gavras im Film (Premiere 2002). Diese Untersuchung beleuchtet die Frage, inwiefern Hochhuths Drama und besagte Umsetzungen als ‚politisch‘ bezeichnet werden können bzw. inwieweit Hochhuth, Piscator und Costa-Gavras die Versprechen ihrer ‚politischen Programme‘ in ihren Werken auch einlösen. Dazu liefert diese Studie jeweils eine Einführung zur Werkgeschichte und zu den Intentionen, die Hochhuth, Piscator und Costa-Gavras mit ihren Arbeiten verfolgen und bietet schließlich eine Dramen-, eine Aufführungs- sowie eine Filmanalyse des „Stellvertreters“.


Lexikon der Vergangenheitsbew ltigung in Deutschland

Filename: lexikon-der-vergangenheitsbew-ltigung-in-deutschland.pdf
ISBN: 9783839423660
Release Date: 2015-10
Number of pages: 494
Author: Torben Fischer
Publisher: transcript Verlag

Download and read online Lexikon der Vergangenheitsbew ltigung in Deutschland in PDF and EPUB In seinem interdisziplinären Zugriff konkurrenzlos, in seiner diskursgeschichtlichen Anlage ein Nachschlagewerk völlig neuen Typs: Das Lexikon der »Vergangenheitsbewältigung« präsentiert erstmals die politischen und künstlerischen, juristischen und gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und medialen Auseinandersetzungen mit der NS-Vergangenheit. Die kritische Aufarbeitung der zentralen Ereignisse und Debatten des BRD-Erinnerungsdiskurses mündet so zugleich in eine aufschlussreiche Kulturgeschichte deutscher Befindlichkeiten nach dem Holocaust. Für die 3. Auflage wurde das Lexikon erstmals gründlich überarbeitet. Neue Artikel beschäftigen sich etwa mit der Debatte um Grass' Waffen-SS-Mitgliedschaft, der NSU-Mordserie oder der Erinnerungskultur in den Neuen Medien. Mit einem Vorwort von Micha Brumlik.


Schicht um Schicht behutsam freilegen Die Regiearbeiten von Rainer Wolffhardt

Filename: schicht-um-schicht-behutsam-freilegen-die-regiearbeiten-von-rainer-wolffhardt.pdf
ISBN: 9783868155532
Release Date: 2012
Number of pages: 373
Author: Gnter Helmes
Publisher: Igel Verlag

Download and read online Schicht um Schicht behutsam freilegen Die Regiearbeiten von Rainer Wolffhardt in PDF and EPUB "Der u. a. mit dem Grimme-Preis (1968, 1992) ausgezeichnete Drehbuchautor und Regisseur Rainer Wolffhardt (jg. 1927) war in den 1950er Jahren als Schauspieler und Regieassistent bei H. Schweikert, F. Kortner und B. Brecht tätig. Von 1957 bis 1963 arbeitete er als fest angestellter Regisseur vor allem für den Süddeutschen Rundfunk, danach als freier Regisseur vor allem für Radio Bremen, das ZDF und den Bayerischen Rundfunk. Wolffhardt hat insbesondere Fernsehspiele und -filme mit politischem, zeitkritischem oder historischem Hintergrund vorgelegt., darunter zahlreiche Literaturbearbeitungen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten gehören 'Der Hauptmann von Köpenick' (1960), 'Sansibar' (1961), 'Schweyk im Zweiten Weltkrieg' (1961), 'Die Berliner Antigone' (1968), 'Jugend einer Studienrätin' (1972), 'Haus ohne Hüter' 9(1974), 'Martin Luther' (1963) und die Serie 'Löwengrube' (1989-1992). Der Band vereingt exemplarische Studien zu einzelnen Werken Rainer Wolffhardts, die aus einem Symposium an der Universität Flensburg hervorgegangen sind"--Publisher's description, back cover.


Representing the German Nation

Filename: representing-the-german-nation.pdf
ISBN: 0719059399
Release Date: 2000-12-15
Number of pages: 199
Author: Mary Fulbrook
Publisher: Manchester University Press

Download and read online Representing the German Nation in PDF and EPUB Modern Germany, with its ruptures from late unification in 1871 through to the formation of two opposing German states, provides a case study for an analysis of the issue of representations of identity in Germany since the war.


Die Politisierung des antiken Mythos in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Filename: die-politisierung-des-antiken-mythos-in-der-deutschsprachigen-gegenwartsliteratur.pdf
ISBN: 9783110911602
Release Date: 2000-01-01
Number of pages: 358
Author: Ioana Craciun-Fischer
Publisher: Walter de Gruyter

Download and read online Die Politisierung des antiken Mythos in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur in PDF and EPUB Meticulous analysis of works by Rolf Hochhuth (»Die Berliner Antigone«), Günter Kunert (»Ikarus 64«), Volker Braun (»Iphigenie in Freiheit«), Botho Strauß (»Ithaka. Schauspiel nach den Heimkehr-Gesängen der Odyssee«) and Friedrich Dürrenmatt (»Minotaurus. Eine Ballade«) provide the basis for an inquiry into the problems of the reception of mythology in post-modernism and issues pertaining to unity, continuity and identity in modern-day German literature from east and west.


Die Werbung mit prominenten Personen ohne deren Einwilligung

Filename: die-werbung-mit-prominenten-personen-ohne-deren-einwilligung.pdf
ISBN: 9783656416630
Release Date: 2013-04-22
Number of pages: 22
Author: Julia Kowalewsky
Publisher: GRIN Verlag

Download and read online Die Werbung mit prominenten Personen ohne deren Einwilligung in PDF and EPUB Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 1,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In zahlreichen Werbungen werden Prominente eingesetzt, um die Attraktivität von Produkten zu steigern. So ist Werbung zu einer wesentlichen Einnahmequelle von Prominenten geworden. Teilweise nutzen Unternehmen Bildnisse oder Namen von Prominenten zur Werbung von Produkten ohne dass der Prominente damit einverstanden ist und auch ohne dass er dafür eine Gage bekommen hat. In solchen Fällen steht den Prominenten ein Abwehrrecht zu, da jeder die Freiheit hat, über die Vermarktung des eigenen Bildnisses oder Namens frei zu entscheiden. Es stellt sich die Frage, warum trotzdem immer wieder Bilder oder Namen in der Werbung erscheinen, ohne Wissen und Einverständnis des Abgebildeten oder des Genannten. Unternehmen handeln damit möglicherweise gegen das Recht am eigenen Bild nach dem Kunsturhebergesetz sowie gegen das Recht am eigenen Namen und riskieren Rechtsfolgen wie Schadensersatz. Die Annahme liegt nahe, dass es auch Fälle gibt, bei denen eine einwilligungsfreie Veröffentlichung zulässig ist und Unternehmen folglich mit keiner belastenden Rechtsfolge zu rechnen haben. In dieser Ausarbeitung soll herausgestellt werden, in welchen Fällen eine Abbildung oder die Erwähnung eines Namens für den Zweck der Werbung auch ohne Einwilligung des Prominenten zulässig ist


Heimat und Exil

Filename: heimat-und-exil.pdf
ISBN: UOM:39015031919965
Release Date: 1971
Number of pages: 369
Author: Wolfgang Jacobmeyer
Publisher:

Download and read online Heimat und Exil in PDF and EPUB



Baustelle Gegenwartsliteratur

Filename: baustelle-gegenwartsliteratur.pdf
ISBN: 9783322935526
Release Date: 2013-07-02
Number of pages: 236
Author: Andreas Erb
Publisher: Springer-Verlag

Download and read online Baustelle Gegenwartsliteratur in PDF and EPUB In einiger Distanz zur historischen Zäsur von 1989/90 und den damals emotional geführten Debatten, inzwischen verfestigt als DER Literaturstreit, wendet sich der Sammelband in systematischer und exemplarischer Weise ausschließlich der Literatur der Nach-Wendezeit zu. Die Beiträge richten ihre Aufmerksamkeit somit auf die literarischen Entwicklungen in den 90er Jahren, wobei die Frage nach dem Funktionsverlust der Literatur, die schon lange vor dem politischen Ende der deutschen Zweistaatlichkeit im Zentrum zahlreicher Auseinandersetzungen stand, aus heutiger Sicht neu diskutiert wird.


Netz ffentlichkeit und digitale Demokratie

Filename: netz-ffentlichkeit-und-digitale-demokratie.pdf
ISBN: 9783894048273
Release Date: 2006
Number of pages: 265
Author: Armin Grunwald
Publisher: edition sigma

Download and read online Netz ffentlichkeit und digitale Demokratie in PDF and EPUB


Der Jahrhundertbetrug

Filename: der-jahrhundertbetrug.pdf
ISBN: 159148068X
Release Date: 2014-12-01
Number of pages: 624
Author: Arthur R Butz
Publisher:

Download and read online Der Jahrhundertbetrug in PDF and EPUB Dieses Werk gibt dem Leser einen fundierten, skeptischen Einblick zum Thema der Juden wahrend des Zweiten Weltkrieges in Europa. Ein Schwergewicht liegt dabei auf Informationen, die den Alliierten seit langem uber Auschwitz, einem strategisch wichtigen Standort der Petrochemie, bekannt waren. Die Tatsache, dass die behaupteten Vernichtungen den Alliierten hatten bekannt gewesen sein mussen, ihnen aber offenbar unbekannt waren, war fur Experten seit jeher schier unerklarlich. Es sei denn, man geht davon aus, dass sie eben nicht stattfanden. Und genau dies ist der Ansatz von Prof. Dr. Butz. Er wendet die rigorose Seziertechnik des Wissenschaftlers auf jeden Eckstein der Legende an. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Nachkriegstribunale, wo die Anklage mittels Notigung und sogar Folter falsche "Beweise" produzierte, mit der die Ausrottungslegende etabliert wurde. Mit unubertroffenem Scharfsinn trennt Butz die nackten Fakten von der gigantischen Menge an Desinformation, die seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges verbreitet wurde. Die Erstauflage dieses Buches hat in den 1970er Jahren in der akademischen und politischen Welt noch nie dagewesene Schockwellen ausgelost. Sein offentlicher Verkauf wurde in einer wachsenden Zahl von Landern verboten, darunter auch den deutschsprachigen Landern und Kanada. Anstatt es zu widerlegen, beschrankt man sich jedoch auf wutende Beschimpfungen. Dies ist eine neu ubersetzte, aktualisierte und stark erweiterte Neuauflage dieses Klassikers der kritischen Geschichtsschreibung."