Let it Rot

Filename: let-it-rot.pdf
ISBN: 9781603422031
Release Date: 1998-03-01
Number of pages: 160
Author: Stu Campbell
Publisher: Storey Publishing

Download and read online Let it Rot in PDF and EPUB Transform leaves, grass, and kitchen scraps into gardener’s gold! This easy-to-use guide shows you how to turn household garbage and backyard refuse into nutrient-filled compost that can nourish your soil and promote a thriving garden. Stu Campbell provides an in-depth explanation of how composting works and offers clear instructions for a variety of both traditional and modern methods for successfully creating your own compost. You’ll soon be saving money, minimizing waste, and enjoying bountiful harvests.


Real Goods Solar Living Sourcebook

Filename: real-goods-solar-living-sourcebook.pdf
ISBN: 9780865717848
Release Date: 2015-02-10
Number of pages: 528
Author: John Schaeffer
Publisher: New Society Publishers

Download and read online Real Goods Solar Living Sourcebook in PDF and EPUB The essential guide to energy independence – fully revised and updated


American Book Publishing Record

Filename: american-book-publishing-record.pdf
ISBN: 0835240851
Release Date: 1980-11-01
Number of pages: 17426
Author: Bowker Staff
Publisher: R. R. Bowker

Download and read online American Book Publishing Record in PDF and EPUB


Schloss aus Glas

Filename: schloss-aus-glas.pdf
ISBN: 9783455810516
Release Date: 2012-04-19
Number of pages: 382
Author: Jeannette Walls
Publisher: Hoffmann und Campe

Download and read online Schloss aus Glas in PDF and EPUB Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.


Walden

Filename: walden.pdf
ISBN: OCLC:250692682
Release Date: 1945
Number of pages: 452
Author: Henry David Thoreau
Publisher:

Download and read online Walden in PDF and EPUB


Der Stern des Abgrundes Das Medium Adolf Hitler im Lichte Sri Aurobindos und Der Mutter

Filename: der-stern-des-abgrundes-das-medium-adolf-hitler-im-lichte-sri-aurobindos-und-der-mutter.pdf
ISBN: 9781446682272
Release Date: 2010-11
Number of pages: 464
Author: Satparam
Publisher: Lulu.com

Download and read online Der Stern des Abgrundes Das Medium Adolf Hitler im Lichte Sri Aurobindos und Der Mutter in PDF and EPUB Adolf Hitler ein Medium? Diese unglaublich anmutende Aussage der Weisen von Pondicherry wird bei vorurteilsfreier Auswertung zeitgenossischer Quellen plausibel. Hitler hatte regelmassigen medialen Kontakt mit einem Wesen, das er den 'Herrgott' oder die 'Vorsehung' nannte und folgte dessen Weisungen getreu. Die Mutter beschreibt im Detail die wahre Natur dieses Wesens, das seinen Erwahlten zugrunde richtete und die Welt in unsagbares Leid sturzte. Dieses Buch hilft, jenes 'Geisterkapitel der deutschen Geschichte' zu verstehen und die notwendigen Konsequenzen zu ziehen


Versuch die Metamorphose der Pflanzen zu erkl ren

Filename: versuch-die-metamorphose-der-pflanzen-zu-erkl-ren.pdf
ISBN: OXFORD:590423002
Release Date: 1790
Number of pages: 86
Author: Johann Wolfgang von Goethe
Publisher:

Download and read online Versuch die Metamorphose der Pflanzen zu erkl ren in PDF and EPUB


Oko Kapitalismus

Filename: oko-kapitalismus.pdf
ISBN: 140003941X
Release Date: 2002-09-01
Number of pages: 512
Author: Paul Hawken
Publisher: New Media German Language

Download and read online Oko Kapitalismus in PDF and EPUB In "Oko- Kapitalismus, three top strategists show how leading hedge companies are practicing "a new type of industrialism" that is more efficient and profitable, while saving the environment and creating jobs. Paul Hawken and Amory and Hunter Lovins write that in the next century cars will get 200 miles per gallon without compromising safety and power, manufacturers will relentlessly recycle their products, and the world's standard of living will jump without further damaging natural resources. "Is this the vision of a utopia? In fact, the changes described here could come about in the decades to come as the result of economic and technological trends already in place," the authors write. Die Wirtschaftsstragien der Zukunft werden sich an der effizienten Nutzung natuerlicher Ressourcen orientieren. Sie werden damit nicht nur umweltbedingte und soziale Probleme loesen, sondern auch Wohlstand bringen. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts haben wir Menschen die Natur in groesserem Umfang zerstoert als in allen historischen Epochen davor. Saemtliche lebenden Systeme, die Waelder und Grasflaechen, die Savannen und Steppen, die Fluesse und Meere, die Korallenriffe und die Atmosphaere befinden sich in einem Zustand hoechster Gefaehrdung. Nicht nur die erneuerbaren Ressourcen drohen sich zu erschoepfen, das Leben selbst befindet sich auf dem Rueckzug. Wir laufen Gefahr, das natuerliche Kapital der Erde zu verlieren. Fuer Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins offenbaren sich in dieser Entwicklung die Schatten der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts, die zwar zu einer ungeheuren Steigerung der Produktivitaet des einzelnen fuehrte, am Ende jedoch in einen Krieg gegen die Naturmuendete. Was die Autoren fordern, ist ein radikales Umdenken in Richtung auf eine neue Form des Wirtschaftens, in der die Dienstleistungen der Natur nicht ignoriert werden. Die Dienste, die uns die natuerlichen Systeme leisten, sind vielfaeltig. Ein Wald etwa liefert nicht nur Holz. Er bindet auch Kohlendioxid, schuetzt vor UEberschwemmungen, speichert Naehrstoffe in seinem Boden und vieles mehr. Dass wir uns verhalten haben, als waeren diese Dienste wertlos, fuehrt zu einem grossen Desaster. In Wahrheit naemlich ist der Wert dieser Dienstleistungen geradezu unendlich. Keine Technik kann das lebenserhaltende, hochintelligente und komplexe System des Planeten ersetzen. Wuerden wir jedoch tatsaechlich einen Preis ansetzen, dann beliefe sich der Wert der Dienstleistungen des natuerlichen Kapitalstocks, der jedes Jahr direkt in die Gesellschaft fliesst, auf 33 Billionen Dollar. Der natuerliche Kapitalstock selbst waere mit 400 bis 500 Billionen Dollar zu veranschlagen. Aus diesen Zahlen wird deutlich, wie verantwortungslos und verschwenderisch wir in der Vergangenheit gewirtschaftet haben. Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins stellen dem industriellen Kapitalismus ihr Konzept des Oko-Kapitalismus gegenueber, in dem allen Formen des Kapitals ein Wert zuerkannt wird. Die Dienstleistungen der Umwelt sind in diesem System kein zu vernachlaessigender Produktionsfaktor mehr, sondern werden als die Basis angesehen, die den gesamten Wirtschaftsprozess aufrechterhaelt. Innerhalb von 50 Jahren koennten sich der Lebensstandard weltweit verdoppeln, der Ressourcenverbrauch um 80 Prozent zurueckgehen, der Kohlendioxidgehalt der Atmosphaere zum ersten Mal seit 200 Jahren sinken und Arbeit fueralle geschaffen werden. Was die Autoren beschreiben, ist kein Utopia, sondern eroeffnet sich als reale Moeglichkeit. So wie es vor 300 Jahren als unmoeglich angesehen worden waere, dass ein Mensch die Arbeit von hundert vollbringen kann, so mag es heute unrealistisch erscheinen, dass wir die Produktivitaet unserer Ressourcen um den Faktor Hundert steigern koennen. Und doch gibt es bereits Ansaetze fuer diese neue industrielle Revolution. In ihrem Buch haben die Autoren eine enorme Fuelle von Beispielen zusammengetragen, die zeigen, dass ein effizientes Wirtschaften moeglich ist. Sie berichten von technischen Innovationen sowie von neuen Formen der Organisation und der Produktion. Anhand von Konzepten und Loesungsvorschlaegen legen sie dar, wie industrielle Prozesse in Kreislaeufen gestaltet werden koennen, die weit ueber das blosse Recyceln von Altpapier und Glas hinausgehen.


Tiere essen

Filename: tiere-essen.pdf
ISBN: 9783462302196
Release Date: 2010-09-01
Number of pages: 400
Author: Jonathan Safran Foer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch

Download and read online Tiere essen in PDF and EPUB »Ich liebe Würste auch, aber ich esse sie nicht.« Jonathan Safran Foer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung »Tiere essen« ist ein leidenschaftliches Buch über die Frage, was wir essen und warum. Der hoch gelobte amerikanische Romancier und Bestsellerautor Jonathan Safran Foer hat ein aufrüttelndes Buch über Fleischkonsum und dessen Folgen geschrieben, das weltweit Furore macht und bei uns mit Spannung erwartet wird. Wie viele junge Menschen schwankte Jonathan Safran Foer lange zwischen Fleischgenuss und Vegetarismus hin und her. Als er Vater wurde und er und seine Frau überlegten, wie sie ihr Kind ernähren würden, bekamen seine Fragen eine neue Dringlichkeit: Warum essen wir Tiere? Würden wir sie auch essen, wenn wir wüssten, wo sie herkommen? Foer stürzt sich mit Leib und Seele in sein Thema. Er recherchiert auf eigene Faust, bricht nachts in Tierfarmen ein, konsultiert einschlägige Studien und spricht mit zahlreichen Akteuren und Experten. Vor allem aber geht er der Frage auf den Grund, was Essen für den Menschen bedeutet. Auch Foer kennt die trostspendende Kraft einer fleischhaltigen Lieblingsmahlzeit, die seit Generationen in einer Familie gekocht wird. In einer brillanten Synthese aus Philosophie, Literatur, Wissenschaft und eigenen Undercover-Reportagen bricht Foer in »Tiere essen« eine Lanze für eine bewusste Wahl. Er hinterfragt die Geschichten, die wir uns selbst erzählen, um unser Essverhalten zu rechtfertigen, und die dazu beitragen, dass wir der Wirklichkeit der Massentierhaltung und deren Konsequenzen nicht ins Auge sehen. »Tiere essen« besticht durch eine elegante Sprache, überraschende Denkfiguren und viel Humor. Foer zeigt ein großes Herz für menschliche Schwächen, lässt sich aber in seinem leidenschaftlichen Plädoyer für die Möglichkeiten ethischen Handelns nicht bremsen. Eine unverzichtbare Lektüre für jeden Menschen, der über sich und die Welt – und seinen Platz in ihr – nachdenkt. Mit einem eigens für die deutsche Ausgabe geschriebenen Vorwort von Jonathan Safran Foer. »Diese Geschichte begann nicht als ein Buch. Ich wollte nur wissen – für mich und für meine Familie – was Fleisch eigentlich ist. Wo kommt es her? Wie wird es produziert? Welche Folgen hat unser Fleischkonsum für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere Umwelt? Gibt es Tiere, die man bedenkenlos essen kann? Gibt es Situationen, in denen der Verzicht auf Fleisch falsch ist? Warum essen wir kein Hundefleisch? Was als persönliche Untersuchung begann, wurde rasch sehr viel mehr als das ...« Jonathan Safran Foer Der Titel enthält eine vom Vegetarierbund Deutschlands (VEBU) zusammengestellte Übersicht zur Sachlage der Massentierhaltung in der Bundesrepublik.


Die Schl fer im Moor

Filename: die-schl-fer-im-moor.pdf
ISBN: IND:32000014436184
Release Date: 1966
Number of pages: 172
Author: Peter Vilhelm Glob
Publisher:

Download and read online Die Schl fer im Moor in PDF and EPUB


Flora von Deutschland sterreich und der Schweiz

Filename: flora-von-deutschland-sterreich-und-der-schweiz.pdf
ISBN: 3742833111
Release Date: 2016-08-12
Number of pages: 536
Author: Otto Wilhelm Thomé
Publisher:

Download and read online Flora von Deutschland sterreich und der Schweiz in PDF and EPUB


Oleanna

Filename: oleanna.pdf
ISBN: 3930226014
Release Date: 1993
Number of pages: 94
Author: David Mamet
Publisher:

Download and read online Oleanna in PDF and EPUB


Das Herz des Kosmos

Filename: das-herz-des-kosmos.pdf
ISBN: 3451284685
Release Date: 2005
Number of pages: 284
Author: Thích-Nhất-Hạnh
Publisher:

Download and read online Das Herz des Kosmos in PDF and EPUB


Swimmy

Filename: swimmy.pdf
ISBN: 340777009X
Release Date: 2004
Number of pages: 32
Author: Leo Lionni
Publisher: Beltz & Gelberg

Download and read online Swimmy in PDF and EPUB Swimmy, der kleine schwarze Fisch, hat eine prima Idee, wie sich die kleinen roten Fische mit ihm ins offene Meer hinauswagen können, ohne von grossen Fischen aufgefressen zu werden. (ab 4).


Der J ger

Filename: der-j-ger.pdf
ISBN: 3518455761
Release Date: 2004
Number of pages: 200
Author: Julia Leigh
Publisher:

Download and read online Der J ger in PDF and EPUB