Kleine Geschichte der deutschen Literatur

Filename: kleine-geschichte-der-deutschen-literatur.pdf
ISBN: STANFORD:36105132544128
Release Date: 2009
Number of pages: 542
Author: Kurt Rothmann
Publisher:

Download and read online Kleine Geschichte der deutschen Literatur in PDF and EPUB


Kleine Geschichte der deutschen Literatur

Filename: kleine-geschichte-der-deutschen-literatur.pdf
ISBN: 393771524X
Release Date: 2004
Number of pages: 431
Author: Viktor Žmegač
Publisher:

Download and read online Kleine Geschichte der deutschen Literatur in PDF and EPUB Die KLEINE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR orientiert über literaturgeschichtliche Zusammenhänge von den Anfängen der germanischen Dichtung bis zu wichtigen Tendenzen in der Gegenwartsliteratur. Die Merkmale literarischer Epochen werden ebenso behandelt wie die historische Bedeutung dichterischer Strömungen, Gruppierungen und die Geschichte ästhetischer Probleme. informiert nicht nur im weitgreifenden Überblick, sondern bietet auch eine Fülle von biographischen Hinweisen auf Autoren und Erläuterungen zum Verständnis ihrer Werke. zeichnet sich durch den europäischen Blickwinkel der Verfasser aus, die über die Beziehungen der deutschen Literatur zu anderen europäischen Strömungen reflektieren. Mit umfangreichem Autoren-, Werk- und Sachverzeichnis!


Kleine Geschichte der deutschen Literatur

Filename: kleine-geschichte-der-deutschen-literatur.pdf
ISBN: 9783159606583
Release Date: 2014-11-25
Number of pages: 580
Author: Kurt Rothmann
Publisher: Reclam Verlag

Download and read online Kleine Geschichte der deutschen Literatur in PDF and EPUB Kurt Rothmanns »Kleine Geschichte der deutschen Literatur« wurde für die 20. Auflage aktualisiert und fortgeschrieben. Sie bietet in klarer Diktion übersichtliche und knappe Erstinformationen über die gesamte deutsche Literaturgeschichte, für Schüler, für Neulinge und Neugierige ebenso wie Alteingesessene. Die Neuauflage wartet mit einem neuen Kapitel über uncoole, coole und phantastische Texte von biographisch und historisch ansetzenden Autoren, über Story-Teller und Romanciers sowie natürlich mit einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im Bereich von Lyrik und Drama auf.


Lichtjahre

Filename: lichtjahre.pdf
ISBN: 9783462309645
Release Date: 2015-06-11
Number of pages: 336
Author: Volker Weidermann
Publisher: Kiepenheuer & Witsch

Download and read online Lichtjahre in PDF and EPUB Wen soll man lesen, wen soll man lassen? Weidermanns Literaturgeschichte weiß die Antwort 60 Jahre, 135 Autorinnen und Autoren: Was für eine Zeit, was für eine Vielfalt! Mit frischem Blick, Leselust und Meinungsfreude wird hier die jüngste Epoche der deutschen Literatur gemustert, erzählt und sortiert. Volker Weidermann, Literaturredakteur der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, hat dort angefangen, wo erstmal alles zu Ende war. Wie ging es los nach dem Krieg, wer war schon da, wer kam dazu, wer wollte zurück und was ist daraus geworden? Exilanten und innere Emigranten, alte Eminenzen und junge Wilde werden vorgestellt, mächtige Herren und kämpferische Frauen – ein Panorama der deutschen Literatur von der Stunde Null bis heute. Und ein Bild von der ungeheuren Dynamik, mit der sich die Literatur der Zeit entwickelt und verändert. Im Westen wird die Gruppe 47 gegründet und wieder zerlegt, im Osten der Sozialismus gefeiert und bekämpft, im Westen verkünden sie Innerlichkeit und Revolte, im Osten geht man den Bitterfelder Weg oder verlässt das Land. Es geht um vergessene Könner und vermessene Bekenner, große Erfolge und stille Triumphe – und um viele, viele einzelne Schicksale. Mit Leidenschaft, Humor und großem Wissen nimmt Volker Weidermann den Leser mit auf einen schnellen Streifzug durch die goldenen Jahre der deutschen Literatur, schlägt große und kleine Bögen, skizziert Einflüsse, Abhängigkeiten und Gegensätze und landet mit Christian Kracht, Judith Hermann, Feridun Zaimoglu, Daniel Kehlmann, Ingo Schulze u.v.a.m. in unserer Gegenwart. Vor allem und immer wieder zeigt er den einzelnen Autoren, der unbeirrt seinen Weg weitergeht. Und plötzlich will man unbedingt Gert Ledig lesen, oder Hubert Fichte, oder Max Frisch mal wieder – ein Buch der Überraschungen!


Die kurze Geschichte der deutschen Literatur

Filename: die-kurze-geschichte-der-deutschen-literatur.pdf
ISBN: 3730600214
Release Date: 2013-09-30
Number of pages: 157
Author: Heinz Schlaffer
Publisher:

Download and read online Die kurze Geschichte der deutschen Literatur in PDF and EPUB


Was hei t hier Deutsch

Filename: was-hei-t-hier-deutsch.pdf
ISBN: 3406592880
Release Date: 2009
Number of pages: 302
Author: Wolfgang Krischke
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Was hei t hier Deutsch in PDF and EPUB


Kleine deutsche Literaturgeschichte

Filename: kleine-deutsche-literaturgeschichte.pdf
ISBN: 3406586635
Release Date: 2009
Number of pages: 272
Author: Nicholas Boyle
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Kleine deutsche Literaturgeschichte in PDF and EPUB


Kleine Geschichte Koreas

Filename: kleine-geschichte-koreas.pdf
ISBN: 3406528414
Release Date: 2005
Number of pages: 193
Author: Marion Eggert
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Kleine Geschichte Koreas in PDF and EPUB


Deutsche Literatur in Epochen

Filename: deutsche-literatur-in-epochen.pdf
ISBN: 3190113998
Release Date: 1997
Number of pages: 120
Author: Barbara Baumann
Publisher: Hueber Verlag

Download and read online Deutsche Literatur in Epochen in PDF and EPUB Arbeitsaufgaben zu 'Deutsche Literatur in Epochen', der eine Übersicht über die Entwicklung der deutschen Literatur von der Karolingerzeit bis 1995 bietet. Es werden Texte vorgestellt, die in ihrer Themenwahl, Sprache und Aussagekraft für ihre Zeit symptomatisch sind und die Neugier auf weitere Texte wecken. Nicht Vollständigkeit ist oberstes Gebot, sondern die Vermittlung von Informationen über die Entwicklung der deutschen Literatur sowie Anregungen zur eigenen Lektüre. Kurzbiographien am Ende jedes Kapitels verschaffen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Dichter und Werke der Epoche.


Kleine Geschichte der englischen Literatur

Filename: kleine-geschichte-der-englischen-literatur.pdf
ISBN: 3406528562
Release Date: 2005
Number of pages: 383
Author: Hans-Dieter Gelfert
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Kleine Geschichte der englischen Literatur in PDF and EPUB


Kleine Geschichte S dafrikas

Filename: kleine-geschichte-s-dafrikas.pdf
ISBN: 3406459498
Release Date: 2001
Number of pages: 132
Author: Albrecht Hagemann
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Kleine Geschichte S dafrikas in PDF and EPUB Spätestens seit der Landung des Holländers Jan van Riebeeck in der Kapstädter Tafelbuch im Jahre 1652 und der nachfolgenden Besiedlung des afrikanischen Subkontinents durch die Europäer kann die Geschichte Südafrikas als ein fortschreitendes Ringen, zwischen Schwarz und Weiss, um Landbesitz und politische Herrschaft begriffen werden. Das Buch zieht einen weiten Bogen von der vorgeschichtlichen Zeit Südafrikas über die Rassentrennungspolitik bis hin zur friedlichen Revolution, dem Amtsantritt Nelson Mandelas und einem Ausblick auf die Zukunft der jungen südafrikanischen Demokratie.


Geschichte der deutschen Literatur

Filename: geschichte-der-deutschen-literatur.pdf
ISBN: 3407755252
Release Date: 2006
Number of pages: 239
Author: Manfred Mai
Publisher: Beltz & Gelberg

Download and read online Geschichte der deutschen Literatur in PDF and EPUB



Kleine Geschichte des deutschen Romans

Filename: kleine-geschichte-des-deutschen-romans.pdf
ISBN: 3650243474
Release Date: 2012
Number of pages: 221
Author: Benedikt Jessing
Publisher:

Download and read online Kleine Geschichte des deutschen Romans in PDF and EPUB


Kleine Geschichte der Sowjetunion 1917 1991

Filename: kleine-geschichte-der-sowjetunion-1917-1991.pdf
ISBN: 9783406657689
Release Date: 2013-09-20
Number of pages: 272
Author: Helmut Altrichter
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Kleine Geschichte der Sowjetunion 1917 1991 in PDF and EPUB Es wäre falsch, eine Geschichte der Sowjetunion nur als Geschichte der Schwäche, der Krise und des Scheiterns zu schreiben. Damit wäre kaum zu erklären, warum die Sowjetunion immerhin mehr als zwei Generationen Bestand hatte, warum sie Jahrzehnte wechselhafter Entwicklungen im Innern und nach Außen, den Bürgerkrieg und den Zweiten Weltkrieg überlebte; warum sie in ihrem Selbstverständnis wie in dem ihrer Gegner zur Weltmacht aufstieg, mit einem militärischen Potential, das der Westen noch vor wenigen Jahren als lebensbedrohend empfand. Wer die einzelnen Phasen der sowjetischen Geschichte verstehen will, findet in Altrichters Buch eine brillant geschriebene und vorzüglich dokumentierte Darstellung.