Food Politics

Filename: food-politics.pdf
ISBN: 9780199322411
Release Date: 2013-08-26
Number of pages: 224
Author: Robert Paarlberg
Publisher: Oxford University Press

Download and read online Food Politics in PDF and EPUB The politics of food is changing fast. In rich countries, obesity is now a more serious problem than hunger. Consumers once satisfied with cheap and convenient food now want food that is also safe, nutritious, fresh, and grown by local farmers using fewer chemicals. Heavily subsidized and underregulated commercial farmers are facing stronger push back from environmentalists and consumer activists, and food companies are under the microscope. Meanwhile, agricultural success in Asia has spurred income growth and dietary enrichment, but agricultural failure in Africa has left one-third of all citizens undernourished - and the international markets that link these diverse regions together are subject to sudden disruption. The second edition of Food Politics: What Everyone Needs to Know? has been thoroughly updated to reflect the latest developments and research on today's global food landscape, including biofuels, the international food market, food aid, obesity, food retailing, urban agriculture, and food safety. The second edition also features an expanded discussion of the links between water, climate change, and food, as well as farming and the environment. New chapters look at livestock, meat and fish and the future of food politics. Paarlberg's book challenges myths and critiques more than a few of today's fashionable beliefs about farming and food. For those ready to have their thinking about food politics informed and also challenged, this is the book to read. What Everyone Needs to Know? is a registered trademark of Oxford University Press.


Agriculture in Capitalist Europe 1945 1960

Filename: agriculture-in-capitalist-europe-1945-1960.pdf
ISBN: 9781315465913
Release Date: 2016-06-17
Number of pages: 298
Author: Carin Martiin
Publisher: Routledge

Download and read online Agriculture in Capitalist Europe 1945 1960 in PDF and EPUB In the years before the Second World War agriculture in most European states was carried out on peasant or small family farms using technologies that relied mainly on organic inputs and local knowledge and skills, supplying products into a market that was partly local or national, partly international. The war applied a profound shock to this system. In some countries farms became battlefields, causing the extensive destruction of buildings, crops and livestock. In others, farmers had to respond to calls from the state for increased production to cope with the effects of wartime disruption of international trade. By the end of the war food was rationed when it was obtainable at all. Only fifteen years later the erstwhile enemies were planning ways of bringing about a single agricultural market across much of continental western Europe, as farmers mechanised, motorized, shed labour, invested capital, and adopted new technologies to increase output. This volume brings together scholars working on this period of dramatic technical, commercial and political change in agriculture, from the end of the Second World War to the emergence of the Common Agricultural Policy in the early 1960s. Their work is structured around four themes: the changes in the international political order within which agriculture operated; the emergence of a range of different market regulation schemes that preceded the CAP; changes in technology and the extent to which they were promoted by state policy; and the impact of these political and technical changes on rural societies in western Europe.


The Oxford Handbook of Food Politics and Society

Filename: the-oxford-handbook-of-food-politics-and-society.pdf
ISBN: 9780195397772
Release Date: 2015
Number of pages: 886
Author: Ronald J. Herring
Publisher: Oxford University Press, USA

Download and read online The Oxford Handbook of Food Politics and Society in PDF and EPUB This volume explores the complex interrelationships between food and agriculture, politics, and society. More specifically, it considers the political aspects of three basic economic questions: what is to be produced? how is it to be produced? how it is to be distributed? It also outlines three unifying themes running through the politics of answering these societal questions with regard to food, namely: ecology, technology and property.


Heavy

Filename: heavy.pdf
ISBN: 9780190210632
Release Date: 2016-06-07
Number of pages: 248
Author: Helene A. Shugart
Publisher: Oxford University Press

Download and read online Heavy in PDF and EPUB The current "obesity epidemic" has been at the top of the national and, increasingly, global public agenda for the last decade, the subject of extensive and intensive concern, scrutiny, and corrective efforts from various quarters. In the United States, much of this attention is predicated on the "official" discourse, or story, of obesity-that it is a matter of personal responsibility, specifically to the end of monitoring and ensuring appropriate caloric balance. However, even though it continues to have cultural presumption, that discourse does not resonate with the populace, which may explain why efforts of redress have been notoriously ineffective. In this book, Helene Shugart places obesity in cultural, political, and economic context, arguing that current anxieties regarding obesity reflect the contemporary crisis in neoliberalism, and that the failure of the official discourse of obesity mirrors the failure of neoliberalism more broadly: specifically, to account for authenticity, a powerfully resonant cultural concept today. She chronicles a number of competing discourses of obesity that have arisen in response to the failed official discourse, examining and evaluating each in relation to the idea of authenticity; assessing the practical and behavioral implications of each discourse for both obesity incidence and redress; and establishing the significance of each discourse for negotiating neoliberalism in crisis more broadly.


Krieg und Frieden

Filename: krieg-und-frieden.pdf
ISBN: 3738780394
Release Date: 2014-12-07
Number of pages: 688
Author: Leo N. Tolstoi
Publisher:

Download and read online Krieg und Frieden in PDF and EPUB


Das ist bei uns nicht m glich

Filename: das-ist-bei-uns-nicht-m-glich.pdf
ISBN: 9783841213730
Release Date: 2017-03-22
Number of pages: 448
Author: Sinclair Lewis
Publisher: Aufbau Digital

Download and read online Das ist bei uns nicht m glich in PDF and EPUB Sinclair Lewis’ Roman aus dem Jahr 1935 führt einen Antihelden vor, der mit seinen Hetzreden die Begeisterung unzufriedener Wähler entfacht. Durch seine Lügen und eine Rhetorik des Populismus und der Ressentiments wird er Präsident der Vereinigten Staaten. Das klingt vertraut? „Eine unheimliche Vorwegnahme der aktuellen Ereignisse.“ The Guardian „Ein Populist im Weißen Haus? Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis hat es vor 80 Jahren durchgespielt.“ DIE ZEIT „Sinclair Lewis ist wieder aktuell.“ der Freitag „Ein Meister des absoluten Realismus." Bob Dylan 1935 in den USA ein aufsehenerregender Bestseller, heute wieder eine Sensation und aktuell wie selten zuvor. In der Übersetzung des bekannten Exilautors und Kleist-Preis-Trägers Hans Meisel – mit einem Nachwort von Jan Brandt. Sinclair Lewis wusste durch seine Frau Dorothy Thompson, Auslandskorrespondentin in Berlin, über den Aufstieg der Nazis Bescheid. In den USA beobachtete er, wie die Populisten nach Wirtschaftskrise und Sozialreformen des New Deal immer weiter an Einfluss gewannen. Der radikale Senator Huey Long versuchte Präsident Roosevelt aus dem Amt zu drängen, bevor Long 1935 einem Attentat zum Opfer fiel. Lewis diente er als Vorbild für den fanatischen Verführer Buzz Windrip in seinem Roman. Buzz Windrip, für seine Gegner ein „ungebildeter Lügner mit idiotischer Weltanschauung“ und ein gefährlicher Populist, will Präsidentschaftskandidat werden. Er gibt vor, sich für die kleinen Leute einzusetzen, und verspricht, „aus Amerika wieder ein stolzes Land zu machen“. Trotz völlig unglaubwürdiger Versprechen laufen ihm die Wähler zu, und er zieht ins Weiße Haus ein. Sogleich regiert er wie ein absolutistischer Herrscher, beschneidet die Freiheiten der Minderheiten, legt sich mit Mexiko an und lässt seine Kritiker rabiat verfolgen. Einer davon ist der liberale Zeitungsherausgeber Doremus Jessup, der sich nicht mundtot machen lassen will.


Lunyu Gespr che

Filename: lunyu-gespr-che.pdf
ISBN: 3843065578
Release Date: 2011-01
Number of pages: 196
Author: Kong Fu Zi Konfuzius
Publisher: Zenodot

Download and read online Lunyu Gespr che in PDF and EPUB


Homo Deus

Filename: homo-deus.pdf
ISBN: 9783406704024
Release Date: 2017-02-16
Number of pages: 576
Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck

Download and read online Homo Deus in PDF and EPUB In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.


Der Report der Magd

Filename: der-report-der-magd.pdf
ISBN: 9783492970594
Release Date: 2017-04-03
Number of pages: 400
Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks

Download and read online Der Report der Magd in PDF and EPUB Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.


Genetically modified crops in Africa

Filename: genetically-modified-crops-in-africa.pdf
ISBN: 9780896297951
Release Date: 2013-10-02
Number of pages: 244
Author: Falck-Zepeda, José Benjamin
Publisher: Intl Food Policy Res Inst

Download and read online Genetically modified crops in Africa in PDF and EPUB A variable climate, political instability, and other constraints have limited agricultural development in African countries south of the Sahara. Genetically modified (GM) crops are one tool for enhancing agricultural productivity and food security despite such constraints. Genetically Modified Crops in Africa: Economic and Policy Lessons from Countries South of the Sahara investigates how this tool might be effectively used by evaluating the benefits, costs, and risks for African countries of adopting GM crops. The authors gather together studies on GM crops’ economic effects and impact on trade, how consumers view such crops, and other issues. They find that GM crops have had, on average, a positive economic effect in the nations where they were used and identify future steps for enhancing GM crop adoption’s positive effects. Promising policy initiatives include making biosafety regulations that do not make GM crop development prohibitively expensive, fostering intraregional trade in GM crops, and providing more and better information about GM crops to consumers who might currently be skeptical of them. These and other findings in Genetically Modified Crops in Africa indicate ways biotechnology can contribute to economic development in Africa south of the Sahara.


Rebecca

Filename: rebecca.pdf
ISBN: 9783458744825
Release Date: 2016-03-07
Number of pages: 450
Author: Daphne du Maurier
Publisher: Suhrkamp Verlag

Download and read online Rebecca in PDF and EPUB In einem Hotel an der Côte d’Azur lernt Maxim de Winter eine junge Frau aus einfachen Verhältnissen kennen. Die beiden verlieben sich, und schon nach kurzer Zeit nimmt sie seinen Heiratsantrag an und folgt dem Witwer nach Cornwall auf seinen prachtvollen Landsitz Manderley. Doch das Glück der Frischvermählten währt nicht lange: Der Geist von Maxims toter Ehefrau Rebecca ist allgegenwärtig, und die ihr ergebene Haushälterin macht der neuen Herrin das Leben zur Hölle, sie droht nicht nur die Liebe des Paares zu zerstören. Als ein Jahr später plötzlich doch noch Rebeccas Leiche gefunden wird, gerät Maxim de Winter unter Mordverdacht ... Rebecca, Daphne du Mauriers berühmtester Roman, war bereits bei seinem Erscheinen 1938 ein Bestseller. Er wurde mehrfach verfilmt: 1940 entstand unter der Regie von Alfred Hitchcock die bekannteste Adaption, die mit zwei Oscars prämiert wurde.


Hillbilly Elegie

Filename: hillbilly-elegie.pdf
ISBN: 9783843715775
Release Date: 2017-04-07
Number of pages: 304
Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage

Download and read online Hillbilly Elegie in PDF and EPUB Armut und Chaos, Resignation und Gewalt, Drogen und Alkohol: In diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA – entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft und damit anfällig für die einfachen Lösungen von Populisten. Früher konnten sich die „Hillbillys“, die weißen Fabrikarbeiter etwa aus Ohio oder Kentucky, erhoffen, kraft ihrer Arbeit zu bescheidenem Wohlstand zu kommen. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien auch die Arbeiterfamilien in eine Abwärtsspirale, aus der die meisten bis heute keinen Ausweg finden. J. D. Vance ist es anhand der Geschichte seiner Familie wie keinem anderen gelungen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.


Das Omnivoren Dilemma

Filename: das-omnivoren-dilemma.pdf
ISBN: 9783641119805
Release Date: 2013-05-28
Number of pages: 608
Author: Michael Pollan
Publisher: Goldmann Verlag

Download and read online Das Omnivoren Dilemma in PDF and EPUB Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.


Kochen

Filename: kochen.pdf
ISBN: 9783888979897
Release Date: 2014-09-10
Number of pages: 524
Author: Michael Pollan
Publisher: Antje Kunstmann

Download and read online Kochen in PDF and EPUB Wie kommen wir in unserem täglichen Leben zu einem tieferen Verständnis der Natur und der besonderen Rolle unserer Spezies darin? Am besten geht man dazu einfach in die Küche, meint Michael Pollan. Und das tut er in seinem neuen, aufregenden Buch "Kochen" und vermisst das Terrain der Küche auf ungewohnte Weise. Pollan beschäftigt sich mit den vier klassischen Elementen – Feuer, Wasser, Luft und Erde –, die das, was die Natur uns liefert, in köstliches Essen und Trinken verwandeln, und geht selbst noch einmal in die Lehre: Bei einem Barbecue-Meister lernt er die Magie des Feuers kennen; ein Chez-Panisse-Koch weist ihn in die Kunst des Schmorens ein; ein Bäcker bringt ihm bei, wie Mehl und Wasser durch Luft in duftendes Brot verwandelt werden; und die 'Fermentos', eine Gruppe verrückter Genies, zu denen ein Brauer und ein Käser gehören, zeigen ihm, wie Pilze und Bakterien eine erstaunliche Alchemie zustande bringen. In all diesen Verwandlungsprozessen nehmen die Köche eine besondere Position ein: die zwischen Natur und Kultur. Mit Pollan lernen auch die Leser, wie uns das Kochen verbindet:?mit Pflanzen und Tieren, mit der Erde und den Bauern, unserer Geschichte und Kultur und natürlich mit den Menschen, mit denen und für die wir kochen. Wenn wir die Freude am Kochen zurückgewinnen, das ist das Fazit dieses wunderbaren Buchs, öffnet sich die Tür zu einem reicheren Leben.


Das Gleichgewicht der Welt

Filename: das-gleichgewicht-der-welt.pdf
ISBN: 359651262X
Release Date: 2012-09
Number of pages: 1328
Author: Rohinton Mistry
Publisher:

Download and read online Das Gleichgewicht der Welt in PDF and EPUB